Jun 302015
 

Es ist keine neue Funktion auf Facebook, aber bei meinen Facebook-Seminaren und Workshops stelle ich immer wieder fest, dass so gut wie niemand die Funktion der „Interessenlisten“ kennt und nutzt.

Interessenlisten01

Warum ich Facebook-Interessenlisten empfehle?

Sie kennen das vermutlich: Sie veröffentlichen auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite immer mal wieder Beiträge über Ihr Unternehmen oder auch Beiträge, die Sie mehr oder weniger zufällig im Internet gesehen haben. Oder Sie teilen den einen oder anderen Beitrag von anderen Seiten, der zu Ihrem Thema passt.

Manchmal haben Sie vielleicht gar keine Idee, was Sie veröffentlichen sollen und sind genervt über Facebook, über die zusätzliche Arbeit, die Sie mit Ihrer Facebook-Seite haben. Und es fällt Ihnen absolut nichts ein. Sie haben aber das Gefühl, dass Sie jetzt etwas veröffentlichen sollten.

Ich empfehle Ihnen, für solche Fälle Interessenlisten auf Facebook anzulegen. Sie können diese zum Beispiel nach Themen einrichten – „Ihre Branche“, „Lustiges“, „Lokale Infos“ usw.. Je nachdem, was zu Ihrem Unternehmen passt. Suchen Sie auf Facebook interessante Seiten, die auch Ihre Zielgruppe interessieren können. Dann „liken“ Sie die Seite (klicken auf „gefällt mir“), legen eine Interessenliste an und fügen die Seite dieser Liste hinzu. Das funktioniert so:  Weiterlesen »

Verpassen Sie ab sofort keine wichtigen Nachrichten mehr rund um das Thema Online Marketing mit Schwerpunkt Social Media.

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Infoletter an!

* bedeutet Pflichtangabe